Bürger-Bewegung für eine Bessere Welt

Poesie des Wandels

*

Wenn der Große Wandel eine Bewegung wird

Eine wachsende Zahl von Menschen protestiert gegen das Welt beherrschende System. Immer mehr erwachen und erkennen, dass hier etwas grundlegend falsch läuft. In ihrer Entrüstung und Wut ereifern sie sich jeden Tag, decken stets neue Missstände auf und prangern an. Das Soziale-Netz quillt über vor Nachrichten, die das allgemeine Übel dokumentieren. Die Zerstörung der Umwelt, die Vergiftung der Nahrungsmittel, die Verarmung der Massen, die wachsenden militärischen Krisen, die Enthüllungen über die wahren, skrupellosen Hintergründe der Politik, all die vielen Greuel und Ungerechtigkeiten. Uferlos. Manchmal gehen Menschen sogar auf die Straße, um GEGEN etwas zu demonstrieren. Andere schreiben auf ihre Transparente, was sie sich wünschen, wie es sein sollte, die Demokratie, die Freiheit der Menschen, die Wirtschaft und das Leben an sich. Allerdings geschieht alles das ohne konkrete Vorschläge, wie der Weg dorthin beschritten werden kann. So verpuffen die Proteste und bleiben oft…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.255 weitere Wörter

Terra Preta – Böden fruchtbar machen

Alander Baltosee bietet hier einen spannenden Artikel zu Terra Preta – gespickt mit jeder Menge nützlichen Links!

Poesie des Wandels

*

Humus bilden für Artenvielfalt und Lebendigkeit

Seit Menschen sesshaft geworden sind und Ackerbau betreiben, beschäftigt sie die Frage, wie sie dauerhaft ertragreiche Ernten erlangen können, ohne dass die Böden ihrer Felder an Nährstoffen und Fruchtbarkeit verarmen. Sie lernten, dass sie ihre Äcker und Plantagen düngen müssen, um die Böden fruchtbar zu halten und Nahrungsmittel über Generationen anbauen zu können,
In unserer Zeit ist die Verarmung und Vergiftung von Böden ein großes Problem geworden, was in vielen Teilen der Erde zu wachsender Abholzung von Wäldern führt, um neue Anbauflächen zu gewinnen, die jedoch nur wenige Jahre genutzt werden können, bevor sie mehr oder minder verkarsten. Das stellt die Produktion von Nahrungsmitteln vor immer größer werdende Probleme. Deshalb ist es von immanenter Bedeutung, verödete Böden wieder fruchtbar zu machen. Nur wenn die entzogenen Nährstoffe dem Boden wieder zurückgeführt werden, lässt sich eine langfristige Bewirtschaftung sicher stellen.
Die Amazonier entwickelten ein geniales…

Ursprünglichen Post anzeigen 736 weitere Wörter

Das Solidarische Dorf

Hier geht’s lang: gemeinsam, auf Augenhöhe, kreativ und mit unseren Herzen!

Poesie des Wandels

Wege zu einer

ökoligenten, regionalen Infrastruktur

Der Begriff „Solidarisches Dorf“ lehnt sich an die Idee der Solidarischen Landwirtschaft und überträgt das Konzept von Für- und Miteinander auf Dörfer, Gemeinden und Kommunen. Die Bürger übernehmen Verantwortung für die Gestaltung und Belebung ihrer regionalen Infrastruktur und Versorgung. In der Folge werden Betriebe und Manufakturen eines Ortes von den Bürgern genossenschaftlich getragen, um deren Erhalt oder Neugründungen zu ermöglichen.

Der Begriff „Dorf“ steht hierbei gleichermaßen für Gemeinden, Kleinstädte oder Stadtviertel. Gemeint ist stets die kleinste politische Zelle. Ausgangspunkt für Überlegungen, Solidarische Dörfer ins Leben zu rufen, ist die zunehmende Landflucht und fortschreitende Verwaisung von Dörfern und ganzer Regionen. Die Abwanderung in die Städte haben zum Bankrott vieler Betriebe beigetragen. Handwerksstätten, Einzelhändler, Gaststätten und Hotels mussten schließen. Arztpraxen, Banken, Postagenturen sind verschwunden.

Andererseits kann sich in vielen Städten eine wachsende Zahl Bürger kaum noch die Mieten für angemessenen Wohn- und Arbeitsraum leisten. Weder für…

Ursprünglichen Post anzeigen 216 weitere Wörter

Healing Forest …

… is a journey to discover the magical healing powers of nature. To find ways to reconnect people with nature. Join us in this exploration of fascinating forests and inspiring stories of healing from nature. Our aim is simple. Helping people heal. Helping Forests heal.Forests are known to have great healing properties. As humans, we have evolved in nature. It’s where we feel most comfortable. It has been scientifically proven that when we spend time in nature, our brain behaves differently. It affects how we feel and think, which has a direct impact on our immunity and healing powers.

Read more/ Quelle: Home